cultur-tupfer - Kultur im Krankenhaus

Dr. Clowns

“Meine persönliche Erfahrung als Klinikclown hat mir gezeigt, dass die meisten Patienten das Angebot, sich von den Clowns besuchen und ein bisschen von dem Alltag der Klinik ablenken zu lassen, sehr dankbar annehmen. Auch Angehörige der Kinder und Mitglieder des Pflegeteams zeigen sich weitgehend begeistert von den Visiten der Clowndoktoren. Einige Ärzte gaben uns sogar die Rückmeldung, dass ihnen der Zugang zu den Kindern bei Untersuchungen, die unmittelbar nach Clownsbesuchen stattgefunden haben, leichter fiel als gewöhnlich. Bei jeder Visite bemühen sich die Clowns, ein bisschen von der positiven Lebensenergie, von der sie selbst geleitet werden, an die kranken Kinder abzugeben um damit im Sinn der alten Redewendung „Lachen ist gesund!“ einen kleinen Beitrag zu deren Genesung zu leisten.”
Katja Kemnade, Mitarbeiterin der “Dr. Clowns”

Hier eine Zusammenfassung aus der Diplomarbeit „Clowns in Kinderkliniken“ von Katja Kemnade (2005), einer Mitarbeiterin der „Dr. Clowns“.